Schlagwort-Archive: maxxf

Stabilität

im Rumpf. Ist wichtig. Ist bei mir zu schwach. Und dafür habe ich jetzt die Quittung.

Zur Zeit bin ich in den Bewegungen noch eingeschränkt und hatte in den letzten Tagen viiiel Zeit, mir Gedanken zu machen. Wenn ich wieder vollkommen fit bin, möchte ich mein Stabi-Training wieder aufnehmen. Nicht, dass ich gar nichts mehr gemacht habe, aber es war schon zu wenig. Bisher habe ich mich immer an den maxxf-Übungen orientiert und aus dem Buch einen Zirkel geturnt.
Manchmal habe ich mir auch nur einzelne oder auch ganz andere Übungenen rausgepickt. Yoga war eine Zeit lang auch ganz aktuell und hat mir sehr gut getan. Ist eingeschlafen – sollte ich vielleicht wieder tun.

Mein einziges Hilfsmittel war meine Gymnastikmatte. Jetzt habe ich aufgerüstet: Hanteln, Rubber Band wurden gekauft. Außerdem habe ich die Ahnung, als wenn mir das Christkind eine Blackroll bringen würde. Irgendwann mal möchte ich mir ein Balanceboard zulegen. Mit den ganzen Dingen ergeben sich neue Möglichkeiten. Die muss ich erstmal sondieren.

Wie macht Ihr das eigentlich? Wird die Turnerei fest eingeplant? Habt ihr immer die gleichen Übungen, die Ihr macht? Oder ist das variabel? Wieviel Zeit investiert Ihr? Mit oder ohne Hilfsmittel?

Advertisements