Schlagwort-Archive: im Dunkeln

Ich hab’s einfach getan

Vor und bei meinem heutigen Lauf habe ich mir einen Beitrag von Margitta ins Gedächtniss gerufen: tu es einfach .

Das war heute mein Laufmantra.

Nach meinem ersten Arbeitstag in diesem Jahr, habe ich erst ein wenig geruht. Danach stand noch ein Termin und eine Erledigung an. Mir blieb nur ein kurzes Zeitfenster, bevor es an die Vorbereitungen für das Abendessen gehen sollte. Also  bin ich direkt in meine Laufsachen geschlupft und losgelaufen. Eine kleine Dorfrunde – es war schwer heute. Aber immer, wenn ich mir dachte: „So was Doofes!“, habe ich mir an den Artikel erinnert, und bin einfach weitergetrabt. So habe ich meine 30 Minuten durchgezogen und den zweiten Lauf für dieses Jahr gehabt. Hätte ich mich erst gesetzt, dann wäre ich bestimmt nicht mehr losgekommen.

Cool, oder?  😎

Advertisements